Hamburg-Halb- & Marathon 2022: Männer & Frauen siegen mit Streckenrekorden

Die 36. Auflage des Hamburg-Marathons ist zum Rekordrennen für dieses klassisch größte Hamburger Frühjahrsevent geworden: Der Kenianer Cybrian Kotut gewann mit Bestzeit. Yalemzerf Yehualaw aus Äthiopien bot ein überragendes Marathon-Debüt und pulverisierte den Frauen-Rekord. Hinter diesen beiden Ausnahmeläufern gingen zum ersten Male nach den zwei Jahren Covid-19-Pandemie mit LockDown, zuschauerfreien Klein-Lauf-Events endlich wieder viele tausende Hobbyläufer an den Start und die meisten von ihnen erreichten das Ziel in der Hamburger Messe am Fernsehturm.

In einem packenden Sprint-Finish setzte sich Kotut in 2:04:47 Stunden vor Debütant Stephen Kissa aus Uganda durch, der sich um eine Sekunde geschlagen geben musste. Das Duo blieb deutlich unter dem bisherigen Streckenrekord des Kenianers Eliud Kipchoge (2:05:30) von 2013. Bei diesem bisher schnellsten Marathon-Rennen in der Hansestadt unterboten selbst Workineh Tadesse (Äthiopien/2:05:07) als Dritter und Victor Kiplangat (Uganda/2:05:09) als Vierter die Bestmarke von Kipchoge.

Überstrahlt wurde das Ergebnis bei den Männern jedoch von Yehualaw. Die 10-Kilometer-Weltrekordlerin (29:14 Minuten) aus Äthiopien legte in der Hansestadt ein Wahnsinns-Debüt hin. Mit 2:17:23 Stunden blieb sie über drei Minuten unter der bisherigen Bestzeit ihrer Landsfrau Meselech Melkamu (2:21:54) von 2016. Es war die drittbeste jemals von einer Frau gelaufenen Zeit.

Neben den ausländischen Spitzenathleten sind viele deutsche dabei gewesen. Unter ihnen möchte ich Philipp Pflieger nennen. Geboren wurde er 1987 in Sindelfingen, läuft, seitdem er 10 Jahre alt ist und gewann 14 Deutsche Meistertitel in verschiedenen Laufdisziplinen. Seit 2014 läuft er professionell Marathon und war bei Olympia 2016 der schnellste deutsche Marathonläufer. Heute musste Philipp leider nach 30 km klein beigeben, da ihn Rückenbeschwerden am ‚reibungslosen Laufen‘ hinderten. Dieses uns Läufern stets bekannte Problem, dass der Rücken nicht immer so mitmacht wie er soll, ist Philipp ebenso bekannt und nach seinem Start beim Halbmarathon in Berlin in diesem Frühjahr schien er diese Problematik grad erfolgreich überwunden zu haben. Aus meiner eigenen Leistungssportzeit kann ich dazu nur sagen, dass es Sinn macht auch einfach dann auszusteigen, wenn der Körper nicht mehr mag, um eben seinen Organismus nicht nachhaltig zu überlasten und schlimmere Verletzungen zu provozieren. Daher mein dicker Applaus hier für Philipp und Daumen hoch für seine rasche Besserung und seine nächsten Starts dann wieder!

Es geschieht also nicht nur uns Hobbyläufern etwas bei diesen Events! Jeder sollte daher in der Vorbereitung, bei der Rennendurchführung und auch ganz besonders nach den Rennen auf professionelle Unterstützung und Motivation setzen. Ich stehe Dir und Euch da als Arzt für Sportmedizin & Personal Trainer sehr gern zur Seite und biete Euch z.B. mit meinem Trainings-Management dann und dort wo Du grad trainierst meine selbst gesammelten und in meinen Ausbildungen erlernten Hilfestellungen an. Schaue es Dir an und melde Dich bei Fragen oder einfach zum Termin vereinbaren bei mir.

Ich wünsche allen meinen Startern nach diesem wundervollen ‚Zurück ins Lauf-Event-Leben‘ eine klasse und erfolgreiche Regeneration, viele Euch unterstützende Hände an Eurer Seite und freue mich darauf Euch bald zu Regenerations- und Trainingsmaßnahmen auf wie auch neben meiner Power Plate, meiner Massagebank oder einfach draußen zum lockeren Laufen oder Trainieren wieder zu sehen!

BEWEGUNG IST MEDIZIN!


#gesundheitscheck #personaltraining #personaltherapie #personalprävention #tobiasblock

www.fitcare.hamburg | www.fitcare.blog | WhatsApp | Hier klicken zu meinem Buch & eBook!

Standardbild
Tobias Block

Als ehemaliger Leistungssportler sowie mittlerweile Arzt für Sportmedizin, A-Lizenz- & Personal Trainer, weiß ich wie wichtig körperliche Bewegung und ein gesunder Lebensstil sind. Bewegung hält Dich und Deinen Körper nicht nur gesund und fit, sondern macht auch Spaß und steigert Dein Lebensgefühl. Egal ob Du wieder schmerzfrei sein oder einfach Deine körperliche Fitness steigern möchtest, wir finden gemeinsam das richtige & zeitsparende Training für Dich!

Artikel: 752